INTENSIVPHASE

Mit dem hörFit®-Programm ermitteln Sie gemeinsam mit Ihrem Hörtrainer zunächst das aktuelle Leistungsvermögen Ihrer Hör- und Sprachverarbeitung. Anschliessend entwickelt Ihr Hörtrainer mit Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Trainingsprogramm, dessen Wirkung Sie mesen können: Das dem Training zugrunde liegende Warnke®-Verfahren zeichnet sich durch eindrucksvolle Erfolgsquoten und viele zufriedene Anwender aus. Das Intensivtraining besteht aus sechs bis ahct Einzeltrainings die durch das selbständige Training zu Hause unterstützt werden. Der Hörtrainer führt Sie professionel durch die einzelnen Sitzungen. Er kann Ihnen Tipps und Tricks zum Training geben und kontrolliert laufend die Trainingsfortschritte.

Mit der übersichtlichen Auswertungs- und Dokumentationssoftware MediTOOLs kann Ihnen Ihr Hörtrainer jederzeit eine grafische Darstellung Ihres Trainingsfortschritts präsentieren. Ihre Werte werden mit Referenzwerten verglichen und altersentsprechend bewertet. Innerhalb des Intensivtrainings (Aufbau) richtet sich das Training nach den Referenz- und Zielwerten. Idealerweise erreichen Sie Optimalwerte, die Ihre Zentrale Hörverarbeitung neu aufleben lassen und den Grundstein für besseres Hörverstehen legen kann.

Eine Verbesserung der Trainingswerte führt in der Regel dazu, dass Sie neu - oder wieder - lernen, sich in den unterschiedlichsten Hörsituationen leichter zurecht zu finden und auch in lärmigen Umgebungen Sprache vielfach besser zu verstehen.

hörFit® - Training mit Hörgerät(en):
Sie stehen unmittelbar vor Ihrer ersten Hörgeräteversorgung? Oder Ihre Hörgeräteversorgung bringt (noch) nicht den gewünschten Erfolg? Und dies trotz bestmöglicher Anpassung durch Ihren Hörgeräteakustiker? Hörverstehen findet vor allem "zwischen den Ohren" statt. Das Hörgerät ist dabei nur der erste wichtige Schritt für Sie. Durch ein auf Sie abgestimmtes hörFit®-Training können Sie lernen, bestmöglich mit Ihren Hörgeräten umzugehen, um so auch in Zukunft aktiv und unbeschwert zu kommunizieren.

Hier geht es weiter zu Informationen rund um das Erhaltungs-Training zu Hause oder für unterwegs.

» Zurück zur Übersicht